Athleten Service  

   
  1. Weihnachtsfeier

74666200 3168400356510463 9161370443020500992 n

Weihnachtsfeier der IFBB-Austria 

Die heurige Weihnachtsfeier der IFBB-Austria wird am 21. Dezember im Beef & Burger, St. Pöltner Straße 12, 3130 Herzogenburg stattfinden.

Beginn 13:00

Wertungsrichterseminar ab 11:00

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist aufgrund des maximalen Fassungsvermögens der Räumlichkeiten auf 50 Personen begrenzt.

Anmeldung unter now@ifbb-austria.at

Die Platzreservierungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens der Anmeldungen vergeben.

Wir freuen uns darauf unsere Sportler, Offizielle, Sponsoren und Freunde bei leckerem Essen, gutem Trinken und netten Gesprächen willkommen zu heißen.

 
   

Harald Psaridis - Internationale Österreichische Meisterschaft am 21.4.2019 in Salzburg

 

31 Jahre später….

In der Schule war ich immer mit 1,80 und 65 Kilo eine richtige Bohnenstange, ein Soletti oder Spargeltarzan. Das waren zumindest die “Kosenamen” die mir immer meine Klassenkameraden gegeben hatten.Harald Psaridis IÖM 2019

Als ich mit knapp 20 Jahren zum ersten Mal ein Fitnessstudio betreten habe, hat sich dadurch mein Leben radikal verändert. Es war nicht so sehr die körperliche Veränderung die ich dadurch geschafft habe. Denn die war für mich als “Hardgainer” meist mehr als herausfordernd, und meine Fortschritte waren sehr langsam. Es war  vor allem die geistige Veränderung, die mir meinen späteren Geschäftserfolg ermöglicht hat. Ein klares Ziel zu setzen, einen Plan zu haben und diszipliniert täglich daran arbeiten hat mich für meinen späteren berufliche Tätigkeit als Unternehmer geprägt und mir immer wieder zu Erfolg verholfen.

Nach secchs Jahren habe ich mich getraut - als wenig talentierter, aber fleissiger Trainierer - zum ersten Mal an einer Meisterschaft teilzunehmen. Es war die Österreichische Staatsmeisterschaft 1988. Obwohl ich eigentlich eine Woche davor aufgeben wollte, habe ich damals schlussendlich meine Gewichtsklasse (bis 90 KG) gewonnen.

Meine berufliche Entwicklung und all der damit verbundene Stress als Jungunternehmer hat mich dann davon abgehalten, wettbewerbsmäßig weiter zu machen. Aufgehört zu trainieren um fit zu bleiben habe ich nie und hat mir all die Jahre geholfen gesünder und vitaler zu sein. Damals habe ich mir selbst geschworen, später - wenn ich mehr Zeit habe - wieder  bei einem Wettbewerb anzutreten.

Daraus wurde im Laufe der Jahre dann “ich werde dann bei Over 40 teilnehmen”, dann wurden es die “Over 50” …..

Da es jetzt bald over 60 wäre, hatte ich mich spontan entschieden mein mir gegebenes Versprechen einzulösen.

Die Vobereitung war eine richtige Herausforderung, denn mit 57 reagiert mein Körper nicht mehr so gut wie mit 26. Alles geht langsamer. Schlussendlich war ich über 40 Wochen auf Diät um mein Körperfett von knapp 20% auf 6% runterzubringen.

Am meisten hat es mir in all der Vorbereitungszeit Freude gemacht, so unglaublich viel dazu zu lernen und was ich alles dabei erlebt hatte. Vor allem die vielen tollen Menschen die ich im Golds Gym in Venice kennengelernt habe, dabei gelernt habe werde ich nie vergessen.

Und in Österreich vor allem die tolle Unterstützung von Christoph Friedl Im UFC in der Nähe von Baden/Wien. Auch wenn alles in meinem Alter etwas schwerer ist als damals, ist es noch immer die gleiche Freude und Begeisterung bei jedem Training. Vorallem die letzte Woche und der Wettkampftag waren für mich ein Erlebnis. Ich war permanent verwirrt, was jetzt richtig oder falsch sei. Je mehr Leute ich gefagt hatte umso mehr war ich nachher durcheinader.

Am 21.April war es dann endlich soweit.Harald Psariis

Ich konnte die Nacht davor kaum schlafen vor lauter Spannung. Mit all der Essensvorbereitung, die Mahlzeiten einhalten, die richtige Menge Flüssigkeit zu mir zu nehmen, verging die Zeit wie im Flug.

Für mich war es einfach ein Erlebnis - nach so vielen Jahren - wieder “dabei” zu sein. Es war fast als wäre die Zeit stehengeblieben und ich erinnerte mich plötzlich an alles von vor 31 Jahren .... So als wäre es gestern gewesen.

Auf der Bühne selber habe ich sehr schnell gemerkt, dass ich viel mehr mein Posing üben hätte sollen. Ich habe sicher jeden Fehler gemacht, den man machen kann und immer wieder vergessen irgendeinen Körperteil anzuspannen. Vor allem den Bauch. Als es dann das Ergebnis verkündet wurde und ich als “ältester Teilnehmer mit 57 ” in der Master BB 3. geworden bin und vor allem auch in der allgemeinen Männerklasse BB den 3 Platz gemacht habe, war ich einfach nur froh und dankbar, mein Versprechen eingelöst zu haben.

Ich wollte irgendwie auch Allen beweisen, dass “Alter” kein Limit ist.

Aber noch etwas ist auch in mir passiert. Es hat meinen Ehrgeiz und Motivation geweckt. Ich werde weitermachen, aus meinen Felern lernen und beim nächsten Mal viel besser antreten. Ich möchte damit vielen Menschen Mut machen, auch im fortgeschrittenen Alter fit zu bleiben, in Form zu kommen und das BB & Fitness für jede Altersgruppe ein lifelong Lebensstil ist.

Bis bald

Euer Harald Psaridis

 

Text: Harald Psaridis

Fotos: Silvia Schober, privat

 

   
   
instagram                                    facebook logo 
                                                                                                                                                                             

 

Sportgeist     jantana logo BIG JANNI      energystore_st_poelten       Logo st poelten neu        maximum
               
   

Partner  

 

jantana logo BIG JANNI

 

energystore_st_poelten

 

maximum

 

Sportgeist

 

Logo st poelten neu

 

 

   

Sozial Media  

 energystore_st_poelten

 jantana logo BIG JANNI

   
© Copyright © 2014 | ÖABFF - IFBB Austria