IFBB Beach Bodies  

   
  1. Beach Bodies
  2. SOMMERFEST DER IFBB-AUSTRIA

Die IFBB-Austria präsentiert 

BEACH BODIES

 Die beste Vorbereitung auf die Herbstsaison

 Donnerstag 15. August 2019 

 FLADNITZTALARENA

SPORTPLATZ 1 - 3125 STATZENDORF 

64360904 2839750789375423 6991045763803381760 o
Ausschreibung                             Anmeldung

 

Wann? 6. Juli 2019 ab 13 Uhr61250041 2812281842122318 1679667374803910656 n
Wo? Beef & Burger St. Pöltner Str. 12, 3130 Herzogenburg 
Wer? Für alle IFBB-Austria Athleten und solche, die es noch werden wollen, Sponsoren, Offizielle und Freunde der IFBB-Austria 
Anmeldung: Ab sofort unter office@ifbb-austria.at
Achtung: Teilnehmerzahl aufgrund der Platzgegebenheiten mit 50 begrenzt. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen (bitte inclusive Begleitung angeben)
Programm: Begrüßung - Ehrung erfolgreicher IFBB-Austria Sportler - Ausblick auf weitere Vorhaben der IFBB-Austria - Gemeinsames á la carte Schmausen
   

Int. Österreichische Meisterschaft 21. April 2019

Bikini FitnessBikini Fitness Juniorinnen Finale IÖM 2019

Mit 57 Starterinnen alleine in der Bikini Fitness war die IFBB-Austria stolz wieder ein gewaltig großes aber auch qualitativ hochwertiges Starterfeld in dieser schönen Kategorie dem Publikum bieten zu können. In einem solchen Starterfeld, in dem auch die gezeigten Leistungen zum Großteil internationales Niveau hatten, erhielten auch die Athletinnen einen realistischen Gradmesser ihrer tatsächlichen sportlichen Leistungsfähigkeit. Und der entpuppte sich durchwegs als sehr hochwertig.

 

Juniorinnen Bikini Fitness

Eines gleich vorne weg: Die Juniorinnen Bikini Fitness ist in Österreich bereits seit Jahren eine der zahlenmäßig und auch vom Leistungsstandard her am besten besetzten Klassen. Auch heuer matchten sich 13 wirklich tolle Sportlerinnen um den Einzug ins Finale der besten sechs. Tatsache ist allerdings, dass auch diejenigen, die den Sprung ins Finale diesmal nicht geschafft haben durchwegs sehr gute Leistungen erbracht haben.

Zu den Finalistinnen kämpfte sich Julia Sidak (AUT, 6. Platz, Nr. 77) mit solidem Wettkampf, unendlich langen schönen Beinen und guter Präsentation. Vor ihr platzierte sich Jasmin Bachmann (AUT, 5. Platz, Nr. 53), die heuer irgendwie noch nicht comp-ready wirkte und offenbar im Timing nicht am Punkt war aber durch ihre Weiblichkeit punktete. Klara Deinbacher (AUT, 4. Platz, Nr. 78) war eine der positiven Entdeckungen dieser Meisterschaft. Klara verfügt über schöne fließende Linien und eine ansprechende feminine Grundstruktur. Einziger Wermutstropfen sind ihre großflächigen Tattoos, die ganze Muskelgruppen überdecken und daher einen Vergleich im Detail geradezu zur Schwerstarbeit für die Judges machen.

Unter die Top drei kämpfte sich mit sympatischer Präsentation und ausgewogenem Body die Tschechin Magdalena Fejfarova (3. Platz, Nr. 43). DIE Bikini-Entdeckung der heurigen Österreichischen war aber eindeutig Sarah Maria Weber (AUT, 2. Platz, Nr. 54), deren Vorder- und Rückenansicht unglaubliche Ebenmäßigkeit und Ausgewogenheit der einzelnen Körperpartien zueinander aufwiesen. Chapeau Sarah für diese Top-Newcomer-Leistung. Vor Sarah konnte sich nur noch unsere Kristina Brunauer setzen (AUT, 1. Platz, Nr. 84), die ihre bekannte Symmetrie in allen Viertelposen bestmöglich zum Einsatz brachte und sich durch ihre routinierte Präsentation von den anderen noch abhob. Was allerdings auch auffiel war, dass Kristina heuer schlanker als voriges Jahr kam. Ob sie diesem Slim-Look weiter folgen wird oder wieder zu ihrer bekannten weiblichen Bikini-Athletik zurückkehren will, steht wohl in den Sternen. Ich würde Zweiteres anraten.

 Julia Sidak AUT 6. Platz Bikini Juniorinnen offen IOEM 2019 Jasmin Bachmann AUT 5. Platz Bikini Juniorinnen offen IOEM 2019  Klara Deinbacher AUT 4. Platz Bikini Juniorinnen offen IOEM 2019 
 Julia Sidak (AUT), 6. Platz  Jasmin Bachmann (AUT), 5. Platz  Klara Deinbacher (AUT), 4. Platz
 Magdalena Fejfarova CZE 3. Platz Bikini Juniorinnen offen IOEM 2019  Sarah Maria Weber AUT 2. Platz Bikini Juniorinnen offen IOEM 2019  Kristina Brunauer AUT 1. Platz Bikini Juniorinnen offen IOEM 2019
 Magdalena Fejfarova (CZE), 3. Platz  Sarah Maria Weber (AUT), 2. Platz  Kristina Brunauer (AUT), 1. Platz

 

Text: Dr. Wolfgang Schober

Fotos: Silvia Schober

 

   
  Sie haben einen Bericht verpasst  
instagram            Archiv                       facebook logo 
                                                                          hier werden Sie fündig                                                                                

 

oberes_waldviertel_banner     jantana logo BIG JANNI      energystore_st_poelten       Logo st poelten neu        maximum
               
   

Partner  

 

jantana logo BIG JANNI

 

energystore_st_poelten

 

maximum

 

oberes_waldviertel_banner

 

Logo st poelten neu

 

 

   
© Copyright © 2014 | ÖABFF - IFBB Austria