IFBB Beach Bodies  

   
  1. Beach Bodies
  2. SOMMERFEST DER IFBB-AUSTRIA

Die IFBB-Austria präsentiert 

BEACH BODIES

 Die beste Vorbereitung auf die Herbstsaison

 Donnerstag 15. August 2019 

 FLADNITZTALARENA

SPORTPLATZ 1 - 3125 STATZENDORF 

64360904 2839750789375423 6991045763803381760 o
Ausschreibung                             Anmeldung

 

Wann? 6. Juli 2019 ab 13 Uhr61250041 2812281842122318 1679667374803910656 n
Wo? Beef & Burger St. Pöltner Str. 12, 3130 Herzogenburg 
Wer? Für alle IFBB-Austria Athleten und solche, die es noch werden wollen, Sponsoren, Offizielle und Freunde der IFBB-Austria 
Anmeldung: Ab sofort unter office@ifbb-austria.at
Achtung: Teilnehmerzahl aufgrund der Platzgegebenheiten mit 50 begrenzt. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen (bitte inclusive Begleitung angeben)
Programm: Begrüßung - Ehrung erfolgreicher IFBB-Austria Sportler - Ausblick auf weitere Vorhaben der IFBB-Austria - Gemeinsames á la carte Schmausen
   

Harald Schober: Resümee meiner Meisterschaften

Austria Cup, Diamond Cup Austria, Diamond Cup Warschau, Arnold Classic Europa und Nordic Cup

 

Austria Cup & Diamond Cup AustriaHarald DC AUT 2018

+ Was ich hier wirklich mal erwähnen will sind die schönen Pokale! Bei keiner internationalen Veranstaltung bekommt man so ausgewählte Exemplare wie bei uns! Vor allem zu Hause im Wohnzimmer schaut ein österreichischer Klassensieg (oder irgendeine andere Platzierung) besser aus als ein Pokal der Arnold’s, Nordic oder einer sonstigen Meisterschaft.

+ Man merkt, dass das Registrationsteam eingespielt ist – sowohl das nationale als auch das internationale! Keinerlei Komplikationen oder Verwirrungen – diese Aussage gilt für alle hier angeführten Meisterschaften.

+ Man merkt dass das Team mit Herzblut dabei ist!

+ Sämtliche Plus Punkte die ich bei meinem Artikel 2016 erwähnt habe gelten auch heuer wieder (Fotos, Athletenbereich, Venue, etc.)

- So schön die Pokale auch sind – bei der Vergabe aber sollte auch der Richtige verliehen werden. Mittlerweile habe ich leider 3 Falsche – es ist also ein wiederkehrendes Problem.

- Über die Eintrittspreise lässt sich streiten – mittlerweile habe ich dieses Thema schon öfter als Diskussionspunkt mitbekommen. Fakt ist, dass der Eintritt zu diesen Meisterschaften (auch in den 90ern) nicht billig war! Argumentieren könnte man so, dass man für einen 2h Kinofilm im IMAX inkl. Popcorn und Cola wahrscheinlich mehr ausgeben würde als für einen ganzen Tag Unterhaltung bei einer Bodybuildingmeisterschaft. Auf der anderen Seite kostet der Eintritt für die Arnolds in Amerika „$20 in advance. 25$ at the door. 3 for $50“ Und ebenda gibt es zu den Wettkämpfen auch noch eine riesen Expo. Mehr Zuseher wären eine zusätzliche Motivation für alle Athleten bei den heimischen Meisterschaften.

 

Diamond Cup Warschau

+ Schöne ExPo, schöne Bühne, halbwegs geregelter AblaufHarald Schober AUT 1. Platz Bodybuilding über 95 kg und Gesamtsieger BB 1

- Der Backstagebereich für die Athleten war zu klein.

  • Der Diamond in Warschau war meine erste Meisterschaft seit 2009 bei der ich nicht ins Finale gekommen bin – erstaunlich dass jene POLEN, welche mich bei eben dieser Meisterschaft geschlagen haben, bei den Arnolds kaum/keine Rolle spielten. Ärgerliche Meisterschaft! Sehr ärgerlich!!! Wie auch immer… der Pizza Hut in Warschau (inkl. Käserand) ist sehr zu empfehlen und eine Reise wert J

 

Arnold Classic Europa

Die Arnolds an sich ist eine TOP Veranstaltung bei der es nichts aus zu setzen gibt und die der absolute Höhepunkt im Verlauf einer Saison sein sollte. Auch hier passt eigentlich alles von A-Z und die u.a. Punkte sind eher persönliche Befindlichkeiten (da ich den direkten Vergleich zu den ACE in Madrid habe) denn positive bzw. negative Punkte.

  • Die Halle in Madrid hat mir persönlich besser gefallen – sie war sonnendurchflutet und die Hauptbühne schien im Zentrum der Expo zu sein. In Barca kam sie mir kleiner und unscheinbarer vor. In Barca allerdings war der Backstagebereich um einiges größer und man konnte gemütlich nebenan eine Zigarette rauchen gehen (was für mich als eigentlicher Nichtraucher im Endstadium eines Wettkampfes sehr wichtig ist J)

  • Die Atmosphäre in Madrid war generell eine andere. Mehr Besucher, ausgelassenere Stimmung und meiner Meinung nach auch eine größere Expo mit namhafteren Herstellern – aber wie gesagt – es handelt sich hier um persönliche Befindlichkeiten.

Nordic Cup

Die für mich wirklich am Besten organisierte Meisterschaft. Sofern man fähig ist auf die Nordic Homepage zuHarald und Lara IÖC 2018 surfen ist die Registration und der Wettkampfablauf wirklich „Deppensicher“.

+ Auf der Homepage wird ein YouTube Video zur Verfügung gestellt wie genau man zur Registration gehen muss. Es wird auch noch mal erklärt was man mitnehmen muss und wie man angezogen sein muss. Für viele ist das Sehen eines Videos einfacher als das Lesen eines Textes…

+ Es gibt eine klare Zeitvorgabe für die Klassen. Sofern eine Klasse früher aus ist, wird eine Pause eingeführt und zur vorgegeben Zeit weiter gemacht. Somit weiß jeder Athlet wann genau er dran ist und nicht wann in etwa. Dieses System lässt sich allerdings nur dann umsetzen wenn viele Klassen zusammengelegt werden und man ein überschaubares Feld hat – undenkbar wäre so ein Vorgehen bei einer Arnolds oder einer WM.

+ Auch bei dieser Meisterschaft befindet sich die Bühne in einer Expo.

Für mich als Athlet war es eine gelungene Saison. Ich holte mir mal wieder ein paar Silberne und 2 Mal wurde mir die IFBB Elite Pro verliehen. Wie es bei mir jetzt weiter geht? Aus sportlicher Sicht betrachtet, werde ich mich um den Aufbau und die Verbesserung meiner Schwachstellen kümmern. Allerdings werde ich dafür mehr Zeit einräumen und die nächsten Jahre nicht mehr auf die Bühne gehen – erst wenn ich sagen kann, dass mein Oberkörper meinen Beinen nachgekommen ist, werde ich das Projekt Vorbereitung wieder angehen. Bis dahin aber gibt es viel Arbeit zu erledigen! Gem. dem Motto „Train insane or remain the same“ wünsche ich Euch allen viel Spaß am Eisen und vor allem Gesundheit!

   
  Sie haben einen Bericht verpasst  
instagram            Archiv                       facebook logo 
                                                                          hier werden Sie fündig                                                                                

 

oberes_waldviertel_banner     jantana logo BIG JANNI      energystore_st_poelten       Logo st poelten neu        maximum
               
   

Partner  

 

jantana logo BIG JANNI

 

energystore_st_poelten

 

maximum

 

oberes_waldviertel_banner

 

Logo st poelten neu

 

 

   
© Copyright © 2014 | ÖABFF - IFBB Austria