IFBB Beach Bodies  

   
  1. Beach Bodies
  2. SOMMERFEST DER IFBB-AUSTRIA

Die IFBB-Austria präsentiert 

BEACH BODIES

 Die beste Vorbereitung auf die Herbstsaison

 Donnerstag 15. August 2019 

 FLADNITZTALARENA

SPORTPLATZ 1 - 3125 STATZENDORF 

64360904 2839750789375423 6991045763803381760 o
Ausschreibung                             Anmeldung

 

Wann? 6. Juli 2019 ab 13 Uhr61250041 2812281842122318 1679667374803910656 n
Wo? Beef & Burger St. Pöltner Str. 12, 3130 Herzogenburg 
Wer? Für alle IFBB-Austria Athleten und solche, die es noch werden wollen, Sponsoren, Offizielle und Freunde der IFBB-Austria 
Anmeldung: Ab sofort unter office@ifbb-austria.at
Achtung: Teilnehmerzahl aufgrund der Platzgegebenheiten mit 50 begrenzt. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen (bitte inclusive Begleitung angeben)
Programm: Begrüßung - Ehrung erfolgreicher IFBB-Austria Sportler - Ausblick auf weitere Vorhaben der IFBB-Austria - Gemeinsames á la carte Schmausen
   

Natalie Reinwetter: Ansichten einer Athletin und Zuschauerin

15./16. September 2018, ein unvergessliches Wochenende in St. Pölten, denn dieses Mal fand nicht nur der Int.Geschichte Natalie Österreich Cup dort statt, sondern zum allerersten Mal auch der heißbegehrte Diamond Cup – ein Event der Superlative mit Top-Athleten – sowie die Elite-Pro-Show „The Austrian Oak“.

An diesem besagten Wochenende hieß es für mich und für viele andere Teilnehmerinnen erneut „quarter turn to the right“. Ja, es war wieder soweit. Am Samstag fand der Int. Österreich Cup statt und am darauffolgendem Tag der Diamond Cup sowie die Elite-Pro-Show. Das Ergebnis zahlreicher Wochen und Monate voller Tränen und Freudensprünge über noch so jeden kleinen Diäterfolg konnten wir nun endlich wieder auf der heißbegehrten Geschichte Natalie 2Bühne präsentieren. Dieser Moment entschädigt für all die Mühen und Verzichte!

Der Zauber war in den Augen jedes einzelnen Athleten zu spüren – die Farbe, das Make-up, der Bikini, alles funkelte und stimmte. Der Rohdiamant wurde an diesem Wochenende wieder in einen wunderschönen Diamanten verwandelt.

Als wir am Samstag im VAZ St. Pölten ankamen, merkte man schon die Vorfreude auf die bevorstehenden Events. Jeder redete fast nur noch über die Registrierung zum Diamond Cup – hier an dieser Stelle: Vielen Dank an IFBB-Austria für die wirklich tolle Organisation!Natalie Geschichte 2

Am Sonntag saß ich als Zuschauerin im Publikum und genoss die Atmosphäre und die Präsentation jedes einzelnen Athleten. Man fieberte bei jeder einzelnen Drehung mit, wenn es von der Jury hieß  „quarter turn to the right“. Dieses Feeling ist unbeschreiblich, vor allem wenn man selbst am Tag zuvor auf der Bühne stand. Sobald die Athleten auf die Bühne kamen, musterte man sie durch:  Passt der Schnitt des Bikinis, die Farbe, das Make-Up, die Haare, die Proportionen, ist die Kandidatin „hart oder weich“ genug… all das passiert in den ersten Sekunden. Ist der erste Vergleich von der Jury gerechtfertigt oder nicht?? Würde man lieber jemand anderes jetzt dort oben stehen haben wollen, usw….

Natalie Geschichte 3Jede einzelne Athletin gab ihr Bestes auf der Bühne – Hausaufgaben waren souverän gemacht worden.

Dann endlich Pause, Zeit die ganzen Eindrücke zu verarbeiten, mit den Sitznachbarn die einzelnen Favoriten zu besprechen oder gar mit einigen Athleten hinter der Bühne zu plaudern, wie es ihnen ergangen ist, wie ihr Empfinden war, ob es fürs Finale gereicht hat oder nicht!

Kurze Ansprachen der Jury überbrückten die Pausen – dann endlich ging es weiter – FINALE!

Man hörte viele Athleten laut jubeln und schreien bzw. verfolgte man zusätzlich alles auf Instagram (vor allem was Backstage so passierte) und freute sich umso mehr, als die vermeintlichen und heimlichen Favoriten ins Finale einziehen durften.

Jetzt wurde der heißersehnte I-Walk, das NON-PLUS-ULTRA – so genial –, bei Top-Musik präsentiert; die Freude war jeder und jedem ins Gesicht geschrieben. Traumhafte Pokale bzw. Trophäen standen bereit, einer schöner als der andere.

Mein persönliches Highlight war, die Elite-Pro-Show - Profis, welche man sonst nur über soziale Medien kennt, endlich live zu sehen! Ihre Performance war einfach unbeschreiblich, da sie wirklich nur Nuancen voneinander trennen.

Ein Wochenende mit sehr vielen Eindrücken neigt sich langsam dem Ende zu… es war mir eine Ehre!!

Zugleich bin ich auch gespannt, was die Zukunft noch so alles bringen wird. ;)

   
  Sie haben einen Bericht verpasst  
instagram            Archiv                       facebook logo 
                                                                          hier werden Sie fündig                                                                                

 

oberes_waldviertel_banner     jantana logo BIG JANNI      energystore_st_poelten       Logo st poelten neu        maximum
               
   

Partner  

 

jantana logo BIG JANNI

 

energystore_st_poelten

 

maximum

 

oberes_waldviertel_banner

 

Logo st poelten neu

 

 

   
© Copyright © 2014 | ÖABFF - IFBB Austria