Int. Österreich Cup  

   
Plakat
   

Diamond Cup Austria  

   
Logo Diamond Cup Austria

IFBB Elite Pro Austria  

   
Logo Elite Pro

Anmeldung Int. Bewerbe  

   

Athleten Service  

   
  1. Diamond Cup Austria
  2. IFBB Elite Pro
  3. IÖC
  4. Anmeldung Int. Bewerbe
 OEABFF   Logo   neu

Diamond Cup AUSTRIA

15th - 16th of September 2018

 St. Pölten/St. Poelten

AUSTRIA

VAZ St. Pölten
Kelsengasse 9
3100 St. Pölten, Austria
Logo Diamond Cup Austria
Ergebnisliste  PDF   Fotos

IFBB ELITE PRO AUSTRIA

„The Austrian Oak“

Sonntag, 16. September 2018

VAZ St. Pölten
Kelsengasse 9
3100 St. Pölten, Austria

Logo Elite Pro

Ergebnisliste  PDF                                             Fotos
Plakat
IFBB-Austria
Int. Österreich Cup 2018 
Qualifikationen für Int. Bewerbe 
Samstag 15. September 2018
VAZ St. Pölten 
 Kelsengasse 9
3100 St. Pölten

 

Die Kartenvorbestellung ist bis 01. September 2018 möglich,
danach sind Karten nur noch an der Tageskassa vor der Veranstaltung erhältlich.
 
    Fotos                                                          Ergebnisliste
 

   

Josef Kogler: Dieses Wochenende werde ich nie vergessen

Josef Kogler 1

14 Jahre war ich alt, als alles begann. Damals wollte ich einfach nur ein bisschen kräftiger werden und ein paar Muskeln aufbauen. Daraus entwickelte sich aber eine Leidenschaft, ohne die ich gar nicht mehr leben kann. Angefangen mit ein paar Körpergewichtübungen, dann die ersten kleinen Geräte im Keller bis hin ins richtige Fitnessstudio. Meine Begeisterung für das Bodybuilding-Training wurde immer intensiver.

Als ich schließlich letztes Jahr mit meinen 19 Jahren nach Wien ging, um mit meinem Studium anzufangen, suchte ich mir sofort einen Coach, der mich auf meinen Weg zu meinem ersten Wettkampf begleiten soll. Gesagt, getan. Christoph Friedl - ich glaube dem ein oder anderen müsste der Name ein Begriff sein - nahm mich unter seine Fittiche.

28.04.2018 - Der Talentecup und somit mein erster Wettkampf überhaupt stand vor der Tür. Ich war mehr als bereit, denn ich wollte endlich meine harte Arbeit präsentieren. Josef Kogler AUT 2. Platz Junioren Physique IÖM 2018 Am Wettkampfort angekommen, stieg meine Euphorie immer mehr. Bis jetzt kannte ich das ganze Wettkampfspektakel nur aus dem Internet und jetzt nahm ich endlich selbst an so einer Veranstaltung teil. Die Stunden vor dem Wettkampf liefen ohne Probleme ab und ich hatte die Form meines Lebens. Mein Coach und ich beschlossen, dass ich einen Doppelstart belegen sollte - Junioren Physique und Männer Physique bis 178cm.

Als der Zeitpunkt gekommen war und ich meinen ersten Schritt auf die Bühne wagte, schaltete sich alles rund um mich aus und ich fühlte mich als ob ich in einer anderen Welt sei. Es war so ein unbeschreiblichen Gefühl, dass ich es kaum erwarten konnte, bis ich wieder an der Reihe war, auf die Bühne zu gehen. Schließlich schaffte ich es bei beiden Klassen ins Finale, belegte bei den Männern den 3. Platz und hatte so mein Ziel erreicht - einen Pokal mit nach Hause zu bringen.

29.04.2018 - Die Internationale Österreichische Meisterschaft stand an. Und ich? Josef Kogler SiegerehrungIch war mehr als motiviert. Ich nahm mir zum Ziel es unter die Top 6 ins Finale zu schaffen, denn ich wusste die Konkurrenz würde diesmal um einiges stärker sein als am Tag zuvor. Alles verlief nach Plan und mein Coach Christoph und ich konnten meine Form vom Vortag nochmals um einiges verbessern. Als es schließlich soweit war und die Vorrunden beendet waren, hatte ich es geschafft - ich war im Finale. Aber ich wollte mehr. Ich dachte mir nur, jetzt musst du noch einmal alles geben. Nachdem die I-Walks und Vergleiche vorbei waren und ich von der Bühne ging, wusste ich, dass ich alles gegeben hatte. Nun hieß es auf die Siegerehrung warten. Zuerst kamen wieder die Junioren an die Reihe und ich belegte den zweiten Platz! Ich war sprachlos. Doch was danach folgte, konnte ich erst ungefähr eine Woche später realisieren. Ich gewann meine Klasse Männer Physique bis 178cm!!!

Abschließend will ich sagen, dass dieses Wochenende einfach unbeschreiblich für mich war. Angefangen von den Leuten, die ich kennenlernen durfte, die vielen neuen Eindrücke, das Feedback, das ich von anderen bekommen habe und nicht zu vergessen die Erfolge, auf die ich besonders stolz bin. Man kann sagen, dass ich an diesem Wochenende definitiv Blut geleckt habe und das sicher nicht mein letzter Wettkampf bleiben wird. Also in diesem Sinne - bis zum nächsten Mal! :D

   
Sie haben einen Bericht verpasst

Archiv

hier werden Sie fündig

oberes_waldviertel_banner jantana logo BIG JANNI  energystore_st_poelten   Logo st poelten neu    maximum
       
   
© Copyright © 2014 | ÖABFF - IFBB Austria

Partner

 

jantana logo BIG JANNI

energystore_st_poelten

maximum

oberes_waldviertel_banner

Logo st poelten neu